Anzeige

Startseite  ⇒  Verdauungssystem ⇒  Speiseröhre

Anzeige

Online-Beratung - Fragen Sie unsere Ärzte!

Speiseröhre

Synonyme: Ösophagus

Die Speiseröhre wird in der medizinischen Fachsprache Ösophagus genannt und verbindet als etwa 25-30 Zentimeter langer elastischer Muskelschlauch den Rachen mit dem Magen. Die Muskulatur ist wichtig, da sie dafür sorgt, dass die Speisen durch wellenförmige Bewegungen der Speiseröhrenwand in den Magen gelangen. Diese wellenförmigen Bewegungen des gesamten Magen-Darm-Traktes werden Peristaltik genannt.

Die Elastizität der Speiseröhre ermöglicht je nach Grösse der verschluckten Nahrung eine gewisse Ausdehnung der Wand. Die Speiseröhre dient ausschliesslich dem Transport von Nahrung, in ihr wird die Nahrung noch nicht verdaut.

Speiseröhre und Magen

Auf dem Weg zum Magen muss die Speise drei natürliche Engpässe im Verlauf der Speiseröhre überwinden, an denen sie sich nicht ausdehnen kann. Von oben nach unten gesehen liegt die erste Engstelle im Kehlkopfbereich, die zweite wird bedingt durch die grosse Hauptschlagader, die Aorta, und die dritte befindet sich beim Durchtritt durch das Zwerchfell. Diese Engstellen sind besonderen Belastungen ausgesetzt, so dass an diesen Stellen ein erhöhtes Risiko für Entzündungen oder die Entwicklung von Tumoren besteht.

Damit der Transport der Nahrung nur in eine Richtung verläuft, befindet sich am oberen und unteren Ende der Speiseröhre jeweils ein Verschlussmechanismus. Der untere wird durch einen Ringmuskel gebildet, welcher als Ösophagussphinkter bezeichnet wird. Ist der Ringmuskel am Übergang zum Magen zu schlaff, kann Mageninhalt wieder in die Speiseröhre zurückfliessen, was sich als "Sodbrennen" oder "Magenbrennen" bemerkbar macht.

Damit die Speisen nicht in die vor der Speiseröhre gelegene Luftröhre gelangen, sind Schluckvorgang und Atmung reflexartig genau aufeinander abgestimmt. Trotzdem geschieht es natürlich manchmal, dass man sich verschluckt, zum Beispiel wenn gleichzeitig gesprochen oder gelacht wird

Autor/in:Jutta Manke, Ärztin
Editor/in:Dr. med. Urspeter Knecht, Arzt
Keywords:Speiseröhre, Ösophagus, Verdauungstrakt, Verdauung, Essen, Trinken,
Zuletzt geändert:06.11.2016Zum Seitenanfang
Anzeige

© 2005 – 2016 eesom AG – Alle Rechte vorbehalten www.eesom.com

Anzeige