Anzeige

Startseite  ⇒  eesom-Magazin ⇒  Texte 2016/2017 ⇒  Kleidung für Pflegepersonal

Kleidung für Pflegepersonal

Es gibt viele Berufe, die eine Berufsbekleidung erforderlich machen, so vor allem auch bei Medizinischem Personal. Gemeint sind Ärzte, Chirurgen, Kranken- und Altenpflegepersonal, Rettungsfachpersonal wie Sanitäter und zudem die Apotheker. Diese Berufsgruppen tragen Berufsbekleidung, die man in Form der Oberbekleidung Kittel oder Kasack nennt, darunter wird meist eine lange Praxis- oder Arzthose getragen. Für die Sommerzeit gibt es diese Art des Beinkleids auch als 7/8-Hose oder in noch kürzerer Form als ¾-Berufs Jazzpants.

Zum SeitenanfangWas gibt es weiterhin an praktischer Berufsbekleidung für das Pflegepersonal?

Kasacks

Die weißen Kasacks für das Pflegepersonal gibt es mit Halbarm zum Knöpfen oder als Schlupfkasack, zum Überziehen aber auch in Form eines Sweatkasacks. In der warmen Jahreszeit werden die Kasacks gerne ärmellos getragen. Eine weitere Variante dieser Ärzte- und Pflegepersonalkittel sind Kurzmäntel mit Halbarm zum Knöpfen, die es weiterhin in der Tunika-Variante gibt. Weitere Formen sind Überwürfe, unter denen man T-Shirts trägt und die seitlich mit Bindebändern zugeschnürt werden.

Medical Shirts

Das "Darunter" bilden dann beim Pflegepersonal so genannte Medical Shirts, die es als normales T-Shirt mit Halb- oder Langarm, in Form von Polo-Shirts, als Longsleeve mit Langarm oder als Tank-Shirts gibt. Auch Unterhemden oder Spaghettiträger-Tops fallen ebenso unter diese Kategorie wie sämtliche Arten von Berufshemden und Berufsblusen. Sie sind bei medizinischen Berufen meist in Weiß gehalten und aus hautfreundlichen Materialien hergestellt, in denen man nicht so schnell schwitzt und die sich oft und gut waschen lassen, ohne aus der Form zu gehen.

Medical Jacken und Mäntel

Ob Microfleece Troyer, Zipjacken, Sweatjacken, Steppjacken, Steppwesten, Kapuzenjacken oder Piquekleider für Damen, Kurzmäntel mit Halb- oder Langarm, alle diese Jacken- und Mäntelarten werden bevorzugt von Ärzten, Apothekern und Pflegepersonal getragen. Auch hier sind nahezu alle Varianten in Weiß gehalten.

Socken und Schuhe für das Pflegepersonal

Da diese Berufsgattung der Ärzte und des Pflegepersonals sehr viel herumlaufen und den ganzen Tag auf den Beinen sein muss, sollte das Schuhwerk entsprechend bequem sein und orthopädisch bestens ausgeformte Einlagen besitzen. Diese Schuhe gibt es in Form von Halbschuhen und Sportschuhen zum Schnüren oder mit Klettverschluss, als Pantoletten, Sicherheitsschuhe mit verstärkter Zehenkappe oder als Komfortclogs. Die passenden medizinischen Kurzsocken oder Kniestrümpfe sind ebenfalls ein "Must have" für das Pflegepersonal. Sie sind ebenfalls weiß und deshalb so gut für medizinische Bereiche geeignet, da sie einen bequemen Sitz durch weiche Bündchen haben, Verstärkungen an Ferse und Spitze tragen, handgekettelt und besonders formstabil sind und einen Anti-Rutsch-Schaft besitzen. Zudem sind sie bei 90 °C waschbar und für den Trockner geeignet.

Weiteres Bekleidungszubehör für Pflegepersonal

Einweg- und Untersuchungshandschuhe aus Latex, Kopfhauben mit Clips zum Feststecken, Einweg-Schürzen und Kittel sowie Stoffbandgürtel mit Klickschnalle zum Aufklappen für den Bund der Praxis- und Arzthosen sind weitere Bekleidungsstücke, die für das Pflegepersonal und für Ärzte unverzichtbar sind. Ärzte benötigen außerdem die meist grünen OP-Hosen und OP-Kasacks sowie einen Kopf- und Mundschutz.

Zum SeitenanfangFazit

Bei all diesen vorgenannten Berufsbildern ist es gesetzlich vorgeschrieben, das diese besondere Berufsbekleidung zu tragen ist. Zum Einen erkennt man das Pflegepersonal und die Ärzte dann sofort an ihren weißen Kitteln und Kasacks, an denen meist noch ein Namensschild befestigt ist, damit man registriert, mit wem man es zu tun hat und zum Anderen hat das auch hygienische Gründe. Zudem ist diese Berufskleidung sehr praktisch, da sie leicht, luftig und locker sitzt und über viele Taschen verfügt um etwas einstecken zu können. Auch standesgemäße Gründe dieser Berufe spielen bei der Art der Berufskleidung eine tragende Rolle.

Autor/in:Reto Schuler
Keywords:Kleidung für Pflegepersonal, Medical Shirts, Jacken, Mäntel, Socken, Schuhe, Kniestrümpfe
Zuletzt geändert:21.11.2016Zum Seitenanfang
Anzeige

© 2005 – 2017 eesom AG – Alle Rechte vorbehalten www.eesom.com

Anzeige