Anzeige
Anzeigegrösse ändern Schriftgrösse: gross Schriftgrösse: mittel Schriftgrösse: klein
Anzeige

Entzündliche Krankheiten

Die entzündlichen Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane sind eine vielgestaltige Gruppe von Krankheiten. Je nach dem betroffenen Organ, kann sich das Krankheitsbild mit all seinen Ursachen, Beschwerden und Folgen ganz unterschiedlich präsentieren.

Eine Entzündung der äusseren Geschlechtsorgane und der Scheide (Vulvitis, Kolpitis) ist ein recht häufiges Problem, von dem viele Frauen betroffen sind. Meistens entsteht eine solche Entzündung durch das Zusammentreffen von mehreren entzündlichen Reizen, wie zum Beispiel durch übermässiges Waschen mit aggressiven Seifen und einem krankhaften Bakterienbefall der Scheide.

Die Beschwerden, die durch eine Entzündung im Genitalbereich verursacht werden, sind im Allgemeinen recht ähnlich. Das lästige Symptom ist dabei der Juckreiz im Intimbereich, der in der Fachsprache auch Pruritus vulvae genannt wird. Eine weitere Ursache von Juckreiz ist eine chronische, entzündliche Veränderung von Schambereich und Scheide, der Lichen sclerosus.

Eine Entzündung der Drüsen am Scheideneingang wird Bartholinitis genannt. Meistens sind Bakterien die Verursacher der Krankheit.

Bakterien spielen nicht nur eine Rolle bei Entzündungen der Bartholindrüsen oder der Scheide, sie können auch innere Organe befallen. So verursachen sie beispielsweise auch Entzündungen von Eileiter und Eierstock (Adnexitis). Eine Adnexitis kann manchmal schwerwiegende Folgen haben. So kann sie beispielsweise zu einer Unfruchtbarkeit (Sterilität) führen.

Ist die Entzündung sehr stark ausgeprägt, kann sie sogar lebensbedrohlich sein.

Ein weiteres, durch Bakterien verursachtes, sehr gefährliches Krankheitsbild, ist das toxische Schocksyndrom. In etwa der Hälfte der Fälle ist diese Krankheit auf die bakterielle Besiedelung eines Tampons zurückzuführen.

Anzeige

Zuletzt geändert: 18.07.2007 Druckversion Zum Seitenanfang
 
Autor/in: Ursula Hofer
Editor/in: Urspeter Knecht, Dr. med., Arzt
Keywords: Entzündliche Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane, Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

© 2005 - 2008 eesom AG – Alle Rechte vorbehalten
Anzeige

Ihre Werbung auf eesom.com

Anzeige