Anzeige

Startseite  ⇒  Frauenheilkunde

Anzeige

Online-Beratung - Fragen Sie unsere Ärzte!

Frauenheilkunde

Synonyme: Gynäkologie

Die Frauenheilkunde, in der Fachsprache Gynäkologie genannt, und die Geburtshilfe werden zu einem medizinischen Fachgebiet zusammengefasst. Die Frauenheilkunde befasst sich mit der nicht schwangeren, geschlechtsreifen Frau, die Geburtshilfe im Gegensatz dazu mit der schwangeren Frau. Zuständig für die medizinische Betreuung der schwangeren und der nicht schwangeren Frau ist der Frauenarzt, in der Fachsprache Gynäkologe genannt.

In diesem Kapitel werden die Entstehung, die Ursachen, die Krankheitsanzeichen, die Erkennung mit Hilfe spezieller Untersuchungen und die Therapie verschiedener Erkrankungen der Frau ausführlich besprochen.

Zum SeitenanfangFrauenheilkunde: Die nicht schwangere, geschlechtsreife Frau

Zum Gebiet der Frauenheilkunde zählen die gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust, die gut- und bösartigen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane und die Störungen des Menstruationszyklus mit den monatlichen Regelblutungen. Sämtliche Behandlungen dieser Erkrankungen, folglich auch die Operationen der Brust und der weiblichen Geschlechtsorgane der nicht schwangeren Frau, werden ebenfalls zum Fachgebiet der Frauenheilkunde gezählt.

Zum SeitenanfangGeburtshilfe: Die schwangere Frau

Das Gebiet der Geburtshilfe beschäftigt sich mit der Überwachung normal und nicht normal verlaufender Schwangerschaften, der Begleitung normal und nicht normal verlaufender Geburten und der Betreuung der Frau nach der Geburt im Wochenbett. Die in diesem Zusammenhang notwendigen Operationen, wie etwa ein Kaiserschnitt, werden von einem Frauenarzt vorgenommen. Zudem werden Fruchtbarkeitsstörungen und ihre Therapien, zum Beispiel Methoden der künstlichen Befruchtung, zur Geburtshilfe gezählt. Ebenfalls gehören die Schwangerschaftsverhütung und der Abbruch einer bestehenden Schwangerschaft zum Gebiet der Geburtshilfe.

Autor/in:Dr. Julia Feucht, Ärztin
Editor/in:Dr. med. Sidonie Achermann, Ärztin
Keywords:Gynäkologie, Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Gynäkologe, Frauenarzt, Brust, Geschlechtsorgane, Menstruation, Zyklus, Menstruationszyklus, Tumoren, Periode, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Schwangerschaftsverhütung, Reproduktionsmedizin, Unfruchtbarkeit, Fruchtbarkeitsstörungen, Fertilitätsstörungen, Schwangerschaftsabbruch
Zuletzt geändert:17.11.2016Zum Seitenanfang
Anzeige

© 2005 – 2017 eesom AG – Alle Rechte vorbehalten www.eesom.com

Anzeige